„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“
Albert Einstein

Resonanz unisono-Fest 

unisono-Fest am 20.11.2010

Es gab viele Gründe zu feiern. Herzlichen Dank für Ihren Besuch. In unserer Bildergalerie haben wir Eindrücke für Sie festgehalten.


Einige Workshop-Präsentationen stehen Ihnen als Download zur Verfügung

Lean Production Live erleben

Fließfertigung, geringe Bestände, Vermeidung von Verschwendung und kurzer Durchlaufzeiten sind die Prinzipien dieser Methode. Über eine Produktionssimulation können Sie testen, ob Lean Production sinnvoll für Ihr Unternehmen ist.

Repräsentative Umgangsformen
Mit zeitgemäßen Umgangsformen und souveränem Auftreten repräsentieren Sie Ihr Unternehmen. Sie erhalten eine Kostprobe über die Außenwirkung von selbstsicherem, freundlichem und respektvollem Verhalten. Repräsentative Umgangsformen

Projektmanagement
Das Projektteam arbeitet oft unter Zeitdruck, mit begrenzten Ressourcen und abteilungsüber-greifend. Wie Sie methodisch und systematisch ein Projekt bis zum Abschluss planen können erfahren Sie in dieser Veranstaltung. Projektmanagement

Rhetorik – Sicher auftreten und überzeugen
Ungefähr 80 % der Überzeugungskraft stecken in der Art, wie Inhalte präsentiert werden. Rhetorische Fähigkeiten stellen die Weichen, wie Sie wahrgenommen werden. Gute Rhetorik  ist erlernbar.

Methoden und Werkzeuge im modernen Qualitätsmanagement
Produkte und Dienstleistungen  fordern hohe Qualitätsansprüche. Methoden spielen eine wichtige Rolle, um Kompetenz aufzubauen und die Zukunftsfähigkeit zu sichern. Erfahren Sie die Erfolgsfaktoren.
Methoden und Werkzeuge der Qualitätsentwicklung  Reklamationsmanagement  Six Sigma

Life is in – Mit Yoga im Business
Dauerstress? Mit Yoga und gesunder Ernährung können Sie  Ihren Arbeitsalltag gestalten.

Corporate Governance Kodex und die Finanzkrise
Eine der größten Finanzkrisen in der Geschichte, deren Auswirkungen sich bis heute noch nicht absehen lassen, war in ihrer Entstehung durch zahlreiche Fehlentwicklungen auch im Gesellschaftsrecht begünstigt. Dieser weltweite wirtschaftliche Zusammenbruch war die Folge einer Reihe von "Fehlern im System", insbesondere auch von Unzulänglichkeiten im gesellschaftsrechtlichen Bereich. Denn erst die Schaffung von Möglichkeiten führt zu Fällen von Missbrauch. In diesem Vortrag soll es darum gehen, welche gesellschaftsrechtlichen Möglichkeiten der Gesetzgeber zum Missbrauch geschaffen hat und wie sich ein derartiger Missbrauch von Gestaltungsmitteln künftig verhindern lässt. Corporate Governance Kodex

Was ist neu in Office 2010?
Was ist neu in Office 2010 -  gemeinsam und gleichzeitig an Dokumenten arbeiten, Zugriff auf Dokumente über das Intra- oder Internet im Business


Begleitend hatten wir besondere Aktionen für Sie vorbereitet

The Movie goes on

After work oder zwischendurch einfach mal kurz abhängen die Füße hoch legen und sich berieseln lassen …Plakat Unser blauer Planet

Hör-CD „Ich rede.“

Kommunikationsfallen umgehen mit der Hör-CD von Isabel García. Plakat Hör-CD

Hör-CD „Ich rede2.“

Es darf geschmunzelt werden, wenn Eva Ullmann erzählt, wie mit Humor doch alles viel besser geht.

Vernissage „unisono“

Über Kunst kann man streiten, Künstler zeigen ihre Bilder

Numerologie

Die geheime Welt der Zahlen - Erfahren Sie, was Sie vielleicht noch nicht über sich wissen Plakat Numerologie

Spendenaktion

Durch unsere Tombola konnten wir 400 Euro an Hieroniemuß Doctor Clowns e. V.spenden. Plakat Tombola  Pressemitteilung Spendenübergabe


DOWNLOADS

Aktuelles Weiterbildungsprogramm

Fordern Sie kostenlos unser neues Weiterbildungsprogramm an!
Programm anfordern

Fachkompetenz Sozialkompetenz
AKTUELLES

News vom 02.10.2013

Neue Wege in Coaching und Mediation

News vom 02.10.2013

Engpässe erfolgreich meistern

News vom 04.07.2013

Simply the best – Gib dem Problem eine Chance

News vom 01.09.2010

TQU Akademie GmbH mit neuem Firmennamen

Seminar-Impressionen

Repräsentative Umgangsformen
KOSTENLOSES BERATUNGSGESPRÄCH
Gerne besuchen wir Sie und stellen Ihnen unsere Leistungen vor.
Facebook Xing Twitter Marktplatz Mittelstand You Tube